Menu

 

 

Hotel Vitalhof Hirben

Niederdorf

 

Hotel Vitalhof Hirben

 Baujahr 2016

Bauen mit Holz

Wem beim Stichwort „Holzhaus“ nur reizlose Fertighäuser und rustikale Blockhütten in den Sinn kommen, der sei eines besseren belehrt – wer heute mit Holz baut ist keineswegs auf dem Holzweg. Holz ist u.a. ein Naturstoff der sich beliebig mit anderen Materialien kombinieren lässt – und das ist nur einer der vielen Vorteile:

Bauen mit Holz
Bauzeit
Mit Holz ist alles möglich – denn der Baustoff eignet sich besonders gut für Vorfertigungen.
Damit rückt die Traumvorstellung einer kurzen Bauzeit, termingenauer Planung und die eines schnellen Bezuges in greifbare Nähe.
Bauernhof
Zeitlos & Langlebig
Der natürliche Baustoff bleibt auch noch nach vielen Jahren unverändert schön, nicht umsonst wird er als flexibler, langlebiger und äußerst belastbarer Materialstoff gelobt. Ob modern, traditionell oder urig – Holz bietet Bauherren und Zimmerern unzählige Gestaltungsmöglichkeiten.
Holzhaus
Raumklima
Holz hat einen warmen und lebendigen Charakter und wirkt angenehm und beruhigend auf unser Gemüt. Neben dem hohen Wohlfühlfaktor sorgt Holz auch für eine optimale Luftfeuchtigkeit und ein ausgeglichenes Raumklima.
Modernes Gebäude in Holzbauweise
Wärmeschutz
Holz ist der ideale Wärmeschutz für Sommer und Winter, er hat eine deutlich bessere Wärmedämmung wie beispielsweise Stein. Dies gewährleistet natürlich auch die Energieeinsparung beim Bauen und Wohnen.
Bei allen Bauvorhaben ist eines gleich: Die Bauzeit soll möglichst kurz sein und die Planung flexibel und vielfältig. Holz bietet den Architekten, Bauherren und Zimmerern viele Gestaltungsmöglichkeiten.
Umweltbewusstes Bauen
Nachhaltiges Wohnen – Mehr Holz in der Hütte
Umweltverträglich, natürlich, gut. Wer mit Holz baut, der schont nicht nur seine Geldbeutel sondern auch die Natur. Zudem unterstützen Sie mit Ihrer Entscheidung nachhaltig die Umwelt.
Rohstoff
Unser Rohstoff sorgt für Gesprächsstoff!
Ob Hauptbestandteil, modernes Element oder Nebendarsteller – Holz lässt sich vielseitig verwenden und gestalten. Einsatzgebiete des Holzes sind dabei nicht nur Wohnhäuser und Gewerbebauten, sondern auch Dachstühle, Treppen, Wintergärten und anderweitige Holzkonstruktionen. Im Zimmereihandwerk beschäftigt man sich vorrangig mit Sanierung, Renovierung, Anbau/Aufstockung und Modernisierung. Bauen Sie schlau, bauen Sie mit Holz – und mit uns an Ihrer Seite!